Gewinnen beim Europäischen Blackjack

Trotz oder gerade wegen seiner Einfachheit erfreut sich Blackjack bei vielen Casinobesuchern ganz besonderer Beliebtheit. Die Strategie steht im Vordergrund und nicht taktische Nuancen, wie bei anderen Glücksspielen. In wenigen Minuten kennt man die Regeln und jeder Einsteiger kann sich sofort online mit Profis aus aller Welt messen. Darüber hinaus ist der Hausvorteil vergleichsweise gering. Das heiẞt, die Gewinnwahrscheinlichkeit für den Spieler erhöht sich und für den Dealer bleibt weniger  übrig. 

Dennoch sollten Einsteiger zunächst etwas üben, denn es ist die Einfachheit verführt schnell zu riskanter Spielweise. Sie können sich kostenlos bei TuskCasino registrieren und zunächst bei den Profis über die Schulter schauen. 

Live Blackjack | TuskCasino

Live Blackjack | TuskCasino

Live Blackjack

Lightning Blackjack
Lightning Blackjack
Evolution
Power Blackjack
Power Blackjack
Evolution
Blackjack VIP A
Blackjack VIP A
Evolution
Blackjack VIP C
Blackjack VIP C
Evolution
Blackjack Diamond VIP
Blackjack Diamond VIP
Evolution
Blackjack VIP B
Blackjack VIP B
Evolution
Blackjack
Blackjack
Xprogaming
Blackjack
Blackjack
Vivogaming

Rutger gewonnen 4,726.00

auf What the Fox MegaWays

$

Muhammad gewonnen $ 5,264.65

auf Sweet Alchemy

Sadika gewonnen 496.80

auf Dazzle Me

Juan Manuel gewonnen 413.70

auf Volatile Vikings

R

Michelle gewonnen R 5,177.50

auf Top Dawg$

$

Sam gewonnen $ 293.40

auf Wolf Saga

Jemma gewonnen 246.64

auf Money Train 2

R

Gerard gewonnen R 3,180.00

auf Aztec Sun: Hold and Win

Martijn gewonnen 171.25

auf Buffalo Power: Hold and Win

Emil gewonnen 153.30

auf Golden Wealth Baccarat

R

kevin gewonnen R 828.00

auf Wolf Saga

Johannes gewonnen 42.00

auf Cash or Crash

R

Frida gewonnen R 696.80

auf Reactoonz 2

martin gewonnen 36.00

auf Lightning Roulette

R

Les gewonnen R 595.00

auf Wild Tome of the Woods

Danuta gewonnen 28.14

auf Starburst

R

darren gewonnen R 440.80

auf Who Wants to be a Millionaire

R

Arthur gewonnen R 3,210.54

auf Faerie Nights

R

Julia gewonnen R 4,999.06

auf Valentine’s Gift

$

Mark gewonnen $ 4,283.00

auf A Pirate's Quest

Die Regeln des Europäischen Blackjack

Grundsätzlich sind die Regeln aller Varianten gleich. Um zu gewinnen, muss der Spieler einen Kartenwert von 21 oder möglichst nahe erreichen. Wer über das Ziel hinaus schieẞt ist raus. Im Fachjargon heiẞt das, der Spieler ist „busted“. 

Die Karten mit Zahlen geben deren Kartenwert an. Eine Pik Sieben zählt also sieben und so weiter. 

Das Ass hat einen besonderen Wert. Es erlaubt dem Teilnehmer zwischen 10 oder 1 zu wählen. Liegen beispielsweise ein Bube und eine 10 auf dem Tisch, so erreicht der Spieler die 21, da er sich für die 1 entscheiden kann. Ein reguläres Kartendeck für Blackjack besteht aus 13 Kartenwerten, nämlich die Zahlkarten 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, sowie den Figuren Bube, Dame, König und Ass. Diese wiederum gibt es in den vier Farben Herz, Karo, Pik und Kreuz. Somit besteht ein komplettes Kartendeck aus insgesamt 52 Karten. 

Zu Beginn des Spiels teilt der Dealer jeweils zwei Karten an die Spieler und eine an sich selbst aus. Alle Karten sind offen und so kann jeder Spieler sich schon einen ersten Eindruck über die Gewinnaussichten machen. Im Gegensatz zum Poker herrscht hier maximale Transparenz und es ist nicht möglich, den Gegner mit psychologischen Mitteln auszutricksen. 

Nun beginnt die Runde und jeder Teilnehmer muss nun entscheiden, wie es weitergeht. Hier gibt es vier Möglichkeiten. 

Liegt der Zahlenwert weit unter 21, beispielsweise bei 11, wäre es angebracht eine weitere Karte anzufordern. Das wird als Hit bezeichnet, oft auch als Draw. Jetzt sind Erfahrung und ein Gefühl für Wahrscheinlichkeiten gefragt. Hat der Dealer ein Ass, so hat er gute Aussichten auf ein Black Jack, wenn er in der nächsten Runde einen Buben, eine Dame, einen König oder einen 10 erhält. Für die Spieler hingegen sinken die Aussichten auf Gewinn. Hat der Spieler in dieser Phase bereits recht gute Karten, kann er auch auf eine weitere Karte verzichten. Das wird als Stand bezeichnet. 

Eigentlich ganz einfach, aber wie immer kommt es auf die Feinheiten an. Es kommt nicht nur auf die Kartenwerte der Dealer an, sondern auch auf denen der Mitspieler. Gewinnt der Teilnehmer gegen den Dealer erhält er einen Betrag, der dem Einsatz entspricht. Bei einem Einsatz von 10 Euro liegen in diesem Fall bereits 20 Euro beim Gewinner. Man spricht in dieser Situation auch von „Even Money“. 

Sollte der Spieler jedoch tatsächlich einen Blackjack erzielt haben, beträgt die Auszahlung 2:3. Bei 10 Euro Einsatz erhält der Spieler also 15 Euro. 

Das ist aber noch nicht alles. Besonders prickelnd wird es, wenn zu Beginn des Spiels ein Kartenwert zwischen 9 und 11 vorliegt. Eine aussichtsreiche Gewinnsituation, denn sollte bei 11 ein Bube, eine Dame, ein König ausgespielt werden, liegt die Summe bei den ersehnten 21. In diesem Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit seinen Einsatz zu verdoppeln und eine weitere Karte anzufordern. 

Die Spannung steigt, denn jetzt kommt alles auf diese eine Karte an. Eine weitere Karte in einer weiteren Runde ist ausgeschlossen. Dieser Spielzug wird als Double Down bezeichnet. 

Die vierte Standardsituation ist der sogenannte Split, wenn der Spieler in der ersten Runde zwei Karten mit demselben Wert erhält. In diesem Fall kann der Spieler zwei Hände gleichzeitig spielen und erhält daher für jede Karte eine weitere Karte. Das ist jedoch keine Verpflichtung und in einigen Fällen auch nicht empfehlenswert, da hierzu ein weiterer Wetteinsatz in gleicher Höhe erforderlich ist. 

Somit sind die wichtigsten Spielentscheidungen des Blackjack beschrieben. Was geschieht aber, wenn Spieler und Dealer die gleichen Kartenwerte in die Hand bekommen. In diesem Fall spricht man von einem Push und der Spieler erhält seinen Wetteinsatz umgehend zurück. 

Hat der Spieler das Pech, mit wenig aussichtsreichen Karten das Spiel zu starten, besteht die Möglichkeit vorzeitig aufzugeben. Aufgeben bedeutet auf Englisch „Surrender“ und in diesem Fall erhält der Spieler 50 % seines Wetteinsatzes zurück. 

Unterschiede zum American Blackjack

Die Unterschiede zum American Blackjack werden bereits zu Beginn des Spiels deutlich. Im Gegensatz zum Europäischen Blackjack gibt sich der Dealer zwei Karten aus. Eine bleibt verdeckt, die andere offen. Die verdeckte Karte wird als hole card bezeichnet, und der Dealer ist berechtigt diese zu sehen, falls ein Blackjack möglich wäre. Falls für den Dealer Ass offen liegt fragt er die Spieler, ob sie eine Versicherung eingehen möchten. Das ist eine Art Nebenwette gegen den Dealer und erfordert den Einsatz von 50 % des ursprünglichen Betrages. Liegt der Spieler richtig, erhält er wenigstens die Nebenwette. 

Eine weitere Option, die nur das American Blackjack bietet, sind die sogenannten Double Splits. Wie bereits erwähnt, kann man eine Hand splitten, wenn der Spieler zu Beginn zwei gleichwertige Karten erhält. Nun besteht durchaus die Möglichkeit, dass in der zweiten Runde wieder zwei gleichwertige Karten ausgegeben werden. Das American Blackjack erlaubt einen weiteren Split, sodass der Spieler nun zeitgleich mit vier Händen spielen kann. Das Europäische Blackjack erlaubt diese Option nicht. 

Weitere Varianten des Blackjack  

Wenngleich das American Blackjack und das European Blackjack die wichtigsten Varianten darstellen, so gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Varianten, mit teilweise interessanten Optionen. 

Das britische Blackjack, auch Pontoon genannt, erlaubt den Mitspielern, ähnlich wie beim Pokern die Einsätze während der Runde zu erhöhen. 

Für fortgeschrittene Spieler bietet sich das 

TuskCasino bietet eine ganze Reihe von Tischspielen wie Live-Roulette und Live-Poker. Außerdem gibt es noch viele Glücksspiele mit interessanten Auszahlungsquoten wie Megaways, Slots und Live Roulette. 

Promotionen

Entdecken Sie die besten Online-Casino-Aktionen bei TuskCasino. Mit unserem Willkommensbonus können Sie echtes Geld gewinnen. Sind Sie bereit für eine Gewinnsträhne? Dann versuchen Sie unser Online-Roulette oder die besten Online-Spielautomaten.

100% Willkommensbonus $/€400

Verdoppeln Sie Ihr Geld im ersten Schritt im TuskCasino $/€400 + 100 Freispiele

WEITERLESEN

$2000, €2000 Reload Bonus unbegrenzter 20%

$2000, €2000 Reload Bonus unbegrenzt oft und tägliche Belohnung für Reload

WEITERLESEN

Empfehlen Sie Ihre Freunde und erhalten Sie $50, €50 für jeden

Empfehlen Sie Ihren Freund und erhalten Sie einen $50, €50 Bonus

WEITERLESEN

Wöchentlicher 50% Reload Bonus

Jeden Mittwoch und Sonntag warten 50% Boni auf Sie

WEITERLESEN

Wöchentlicher Cashback Bonus

Jede Woche erhalten Sie Kickback-Boni!

WEITERLESEN

Tolle VIP-Boni und Luxusgeschenke

Werden Sie VIP und erhalten Sie den besten Service

WEITERLESEN

Sportwetten Ersteinzahlungsbonus

100% Ersteinzahlungsbonus bis zu €/$ 100

WEITERLESEN

Sportwetten-Aufladebonus

10% Reload-Bonus bis zu $100 / €100

WEITERLESEN

Akkumulator-Bargeldbonus

Keine Wett-Bargeldbelohnung für Multiples!

WEITERLESEN

Bitte öffnen Sie die Webseite in Safari um die App zu installieren.

×