Sieben nützliche Bakkarat-Tipps

Sieben nützliche Bakkarat-Tipps

Casino

Die Regeln von Baccarat sind eigentlich recht einfach und wenn Sie erst einmal die nervigen Hit/Stand-Situationen beherrschen, fehlt nur noch ein wenig Übung bis zum Gewinner. Damit Sie schnellstmöglich vorwärtskommen, haben wir unsere Profitipps für Einsteiger und erfahrene Spieler zusammengestellt. So erhalten Sie entscheidende Kenntnisse, die den Unterschied ausmachen. 

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Sie vermeiden und worauf Sie beim Spielen von Baccarat achten sollten, damit Sie Ihr volles Potenzial als Spieler ausschöpfen können.

1. Prüfen Sie immer erst die Quoten und wählen dann Ihr Spiel 

Bei jedem Bakkarat-Spiel gibt es unterschiedliche Auszahlungsquoten für die einzelnen Wetten. Betrachten wir darüber hinaus noch verschiedene Baccarat-Spiele und unterschiedliche Casinos, entdecken wir sogar noch weitere Unterschiede. 

Bevor Sie Ihre Wetten platzieren, sollten Sie unbedingt die Auszahlunsquoten und die Quoten für die wichtigsten Spielereignesse kennen. Achten Sie auch auf den Hausvorteil und die Provision. All diese Faktoren wirken sich a) auf Ihre Gewinnchancen und b) auf die Höhe des Gewinns aus, den Sie erzielen können, wenn Sie richtig setzen.

2. Setzen Sie auf die Bank bis sie verliert

Seien wir ehrlich. Jeder möchte gewinnen, wenn er spielt, und der beste Weg, seine Gewinnchancen zu verbessern, besteht darin, die richtigen Wetten abzuschließen. Dass die Bank gewinnt, ist statistisch gesehen das wahrscheinlichste Ergebnis. Das bedeutet, dass eine Wette auf die Bank langfristig erfolgreicher ist. 

Selbst bei einer 5%igen Provision, die das Casino auf den Gewinn einer Banker-Wette erhebt, ist dies immer noch die beste Wette, die Sie machen können. Bleiben Sie bei der Banker-Wette, bis sie scheitert. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bankroll aufzustocken, wenn die Glückssträhne unweigerlich endet, und können länger weiterspielen. 

3. Setzen Sie nie auf Unentschieden

Ein Unentschieden ist nie eine gute Idee. Die Zahlen sprechen Bände, denn der Hausvorteil steigt bei der Unentschieden-Wette auf über 14 %. Natürlich können Unentschieden vorkommen, aber der Spieler sollte diese einfach als eine Unterbrechung in einer Reihe von Banker-/Player-Gewinnen betrachten. Dieser massive Hausvorteil sollte jeden Spieler, der etwas auf sich hält, davon abhalten, auf ein Unentschieden zu wetten.

4. Bleiben Sie bei Ihrer ausgewählten Strategie

Strategien sind langfristig und Profispieler wissen, dass eine Strategie keine sofortigen Gewinne garantiert. Eine Strategie bewährt sich erst im Laufe der Zeit. Sie sollten also darauf vorbereitet sein, eine Weile zu spielen, bevor Sie entscheiden können, ob eine Strategie für Sie geeignet ist oder nicht.

Es gibt progressive und flache Strategien, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Wir raten Ihnen, sich an eine Strategie zu halten und sie ausgiebig zu testen, bevor Sie entscheiden. Der Demomodus ist dafür perfekt geeignet. Strategien je nach Laune zu ändern, ist nicht der beste Ansatz. Noch schlimmer ist es, eine Strategie mitten im Spiel zu ändern.

5. Hören Sie rechtzeitig auf, wenn Sie gewinnen

Wir wissen, wie schwer es ist, eine Glückssträhne zu verlassen, aber die wirklich guten Baccara-Spieler tun genau das. Wenn Sie warten, bis eine Glückssträhne abreißt, laufen Sie Gefahr, Verluste zu einzufahren, die alle erzielten Gewinne zunichte machen.

Aufhören erfordert Disziplin aber wenn Sie rechtzeitig aufhören, stellen Sie sicher, dass Ihre Bankroll genug für weitere Spiele an einem anderen Tag hergibt. 

6. Verwalten Sie Ihre Bankroll richtig

Bankroll-Management ist eine Fähigkeit, die jeder Online-Casino-Spieler beherrschen sollte. Die Kontrolle über Ihre Finanzen ist der beste Weg, um das Vergnügen am Glücksspiel lange aufrechtzuerhalten. Schließlich sollte es eine bereichernde Erfahrung sein. 

Dieser Tipp hängt mit dem vorhergehenden zusammen, bei dem es darum ging, zu wissen, wann man aufhören muss, und das Gleiche gilt auch, wenn man verliert. Wenn Ihr Guthaben aufgebraucht ist, akzeptieren Sie die Situation und hören Sie auf zu spielen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, Ihr Guthaben aus einer Laune heraus aufzustocken.

7. Spielen Sie nur in vertrauenswürdigen Online-Casinos

Bei allen Online-Aktivitäten, sei es einkaufen oder spielen in einem Online-Casino, sollten Sie sich versichern, dass Ihre Transaktionen durch die neuesten Technologien von seriösen Anbietern ausreichend geschützt sind. 

Zusammenfassung

Ob Sie bereits seit Jahren Baccarat spielen oder die Welt des Baccarat gerade erst entdecken, es gibt immer neue Kenntnisse zu erwerben und bestehende zu verbessern. Unsere Tipps sollen den Spielern helfen, häufig vorkommenden Fehler zu vermeiden und die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen, damit sie ein angenehmes Spielerlebnis haben.

Games

Bitte öffnen Sie die Webseite in Safari um die App zu installieren.

×